Die Ministranten von St. Magnus, Bad Schussenried

83 Ministranten im April 2018

Oberministranten:

Dangel Sophia und Martin Blaser

Redakteurin der Berichte und Fotos: Katharina Scheffold

 

Gruppenstunden

Seit den Miniproben für die neuen 4. Klässler- Minis im September finden dieses Jahr ca. 14-tägig Gruppenstunden statt. Wir treffen uns Donnerstagabends, singen gemeinsam, erfahren etwas über Gott und machen anschließend verschiedene Aktionen. So stellten wir schon Adventskränze her, backten Plätzchen, trafen uns zu einem Filmeabend, gestalteten ein „Süßiglas“ und Windlichter, spielten ein Märchen nach… Dabei steht die Gemeinschaft natürlich im Mittelpunkt.

Miniaufnahme und Ehrungen 2019

Auch dieses Jahr durften wir die Aufnahme unserer neuen Ministranten und die Ehrungen der langjährigen Ministranten feiern. Dazu fand am 17. März 2019 um 10:30 Uhr ein gemeinsamer Gottesdienst unter dem Motto „Ein Haus aus lebendigen Steinen“ statt. Wir begrüßen nun unsere neuen Minis Antonia Laux und Anna-Lena Blaser und danken den älteren Minis für ihren treuen Dienst. Für fünf Jahre ehren wir Elias Dangel, Noemi Ederle, Saria Rau, Johannes und Max Ummenhofer; für zehn Jahre Martin Blaser, Tamara Habtu, Andreas Messmer, Katharina Scheffold, Paul Schmid, Kevin Sunke, Matthias und Michael Quecke und ein besonderer Dank für 15 Jahre geht an Benjamin Blaser. Nach dem Gottesdienst gab es ein gemeinsames Mittagessen im Ministrantenheim mit gemütlichem Beisammensein.

Fasnets-Party

Im Miniheim, da ist was los… am 21. Februar stieg bei den Minis nämlich eine coole Fasnetsparty. Gleich beim Ankommen durften sich alle aus unserer Verkleidungskiste etwas aussuchen und immer wieder umtauschen, dazu noch Schminkstifte – und die Kostüme sind perfekt! Dazu noch ein paar Spiele, die auf keiner Party fehlen dürfen: Reise nach Jerusalem, Luftschlangen- Weitpusten, Tischkicker und fetzige Fasnets- Schlager zum Mittanzen und der super Stimmung stand nichts im Weg. Ein weiteres Highlight waren die selbstgemachten Konfetti-Kanonen, mit der auch der Boden verschönert wurde – mit dem Aufräum- Spiel war jedoch auch dieser wieder sauber. Zum gemeinsamen Abschluss gab es draußen einen kleinen Impuls am Feuer, wo wir die Konfettis verbrannten, da alles einmal zu Ende geht und zu Asche wird…

Weihnachtsfeier 2018

Am 8. Dezember fand unsere alljährliche Weihnachtsfeier im Miniheim statt. Nach dem gemeinsamen Abendessen kam sogar der Nikolaus mit Knecht Ruprecht vorbei. Er lobte die Kinder und dankte für Arbeit der einzelnen Mitglieder der Leiterrunde. Anschließend verteilte er jedem eine Kleinigkeit und wir sangen einige Lieder zusammen. Danach ging es mit Spielen im Miniheim weiter.

Verabschiedung Uwe Stier

Leider müssen wir uns von Uwe Stier verabschieden. Für einen schönen Abschluss ministrierten wir am 21. September zusammen und gingen anschließend gemeinsam zum Essen. Wir danken ihm für seine Unterstützung bei den Minis und wünschen ihm alles Gute in seiner neuen Gemeinde.

 

Ferienprogramm 2018

Hier der Bericht von Katharina Scheffold

„Wer hat en gseha??“

Über 10 Ministrantengruppen aus dem Bezirk Biberach – darunter auch wir, das „Team Schussi“- machten sich am 16. Juni auf die Suche nach den mysteriösen Wesen, die in Ringschnait ihr Unwesen trieben. Mit Erfolg! Einige Gruppen konnten mit Hilfe der vielen Dorfbewohner tatsächlich alle drei Werwölfe aufspüren. Auch wir haben alle Stationen der Dorfbewohner gefunden und deren Aufgaben geschafft. Somit haben sich alle Minis das gemeinsame Grillen sichtlich verdient.

 

Antialkparty 2018

Neon – Mit diesem Motto starteten wir am 7. April in eine neue Anti- Alk- Party der Ministranten. Wir feierten einen coolen Abend mit viel Musik, lustigen Spielen und leckeren Cocktails. Als besonderes Highlight gab es sogar leuchtende Neon- Fingerfarbe im Schwarzlicht. Uns hat es auch dieses Mal wieder gefreut, neue Gesichter begrüßen zu dürfen.
Katharina Scheffold

Ministrantenaufnahme 2018

Am Sonntag, den 11. März, feierten wir im Ministrantenheim wie jedes Jahr die Miniaufnahme. Wir freuen uns über unsere neuen Minis Johannes Blersch, Milena Hoffmann, Timo Lud und Felix Ott!
Zudem gehört es dazu, die älteren, treuen Ministranten zu ehren. So dürfen wir David Braun, Isabell Frick, Tobias Ott, Loreta Selmani, Lena Stadler und Jasmin Walser zu fünf Jahren Ministrantendienst gratulieren.
Für ganze zehn Jahre danken wir Simon Deinet, Markus Gaibler, Andreas Mack, Kerstin Walser, Michaela Walser, Simona Westhäußer und Dominik Zanner, sowie für 15 Jahre Jonas Deinet und Judith Bollinger.
Katharina Scheffold